Wohngebäudeversicherungen

Mit viel Geld und Liebe zum Detail haben Sie ein schönes Zuhause geschaffen und sich einen Traum erfüllt. Ihre Wohngebäude-versicherung sorgt dafür, dass dieser von Ihnen geschaffene Wert niemals verloren geht.
Die Wohngebäudeversicherung schützt Sie als Hausbesitzer vor den finanziellen Folgen von Schäden an Ihrem Haus und an den versicherten Gebäudebestandteilen, z.B. Garagen, Heizungs-, sanitäre oder elektrische Anlagen, feste Fußböden oder Decken und sogar Antennen.


Ein moderner Versicherungsschutz umfasst unter anderem den Schutz des Hauses vor den Folgen von
  • Brand        
  • Blitzschlag        
  • Explosion        
  • Absturz und Anprall von Fahrzeugen        
  • Schäden durch Leitungswasser        
  • Bruch- und Frostschäden        
  • Sturm / Hagel

Eine sinnvolle, ergänzende Absicherung bietet die sogenannte erweiterte Elementarschadenversicherung. Durch diese können Sie Ihr Haus vor Schäden durch Naturgefahren, wie etwa
  • Überschwemmung        
  • Rückstau        
  • Lawinen        
  • Schneedruck        
  • Erdsenkungen        
  • Erdbebenschützen
schützen.


Die Wohngebäudeversicherung ersetzt Ihnen entweder Reparaturkosten oder zahlt Entschädigungen, maximal bis zur Höhe der Versicherungssumme. Bei der Wohngebäudeversicherung sind die korrekte Bemessung der Versicherungssumme und die Gestaltung des Versicherungsschutzes entscheidend.
Gerade Elementargefahren kommen oft völlig unerwartet und verursachen enorme  Schäden. Und das kann verheerende finanzielle Folgen haben, falls Sie nicht richtig abgesichert sind  -  insbesondere, wenn das Wohneigentum Teil Ihrer Altersvorsorge war.

Um Ihren Versicherungsschutz so zweckmäßig wie möglich zu gestalten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.