Entrepreneurship

Der Fachbereich Entrepreneuership hat sich zur Aufgabe gemacht, den speziellen Anforderungen und Aufgabenstellungen von Unternehmen und Unternehmenslenkern sowie Interessensverbänden gerecht zu werden.

Der Betrachtungshorizont erstreckt sich vom unternehmensspezifischen Finanz- und Vermögensmanagement bis hin zur privaten Finanzspähre von Geschäftsführern, Gesellschaftern und vermögenden Privatpersonen.

Für diese komplexen Gestaltungsaufgaben wurden spezielle und individuelle Konzepte entwickelt.

Neben den Konzepten für Risk - Management im gewerblichen und privaten Bereich, den Strategien im Capital-Management und Asset-Management treten Fragen bezüglich individueller Vermögensnachfolgeregelung oder pfändungssicherer Altersvorsorge immer mehr in den Vordergrund.

In Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern stellen wir für den gesamten Bereich des unternehmerischen Handelns unser langjährig erworbenes Know-how zur Verfügung.

Darüber hinaus sehen wir Unternehmertum als ethischen Gegenstandsbereich innerhalb dessen faires Handeln und soziales Engagement zukunftsorientierte Vorbildfunktion haben können.



Aktuelle Themen in unserer Arbeit sind die gesetzeskonforme Umsetzung des Betriebsrentengesetzes, da diese den Unternehmer immer vor eine ernst zunehmende Haftungsproblematik stellt, die Schaffung von Netzwerken, auch auf Verbandsebene, zur Sicherung von wirtschaftlicher Infrastruktur und die zukunftsorientierte Förderung im Bereich von human resources.