Kreditversicherung

1. Warenkreditversicherung
Entschädigt Ausfälle von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen, die durch Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz eines Auftragsgebers verursacht wurden.

2. Kautionsversicherung
Ähnlich wie der Bürgschaftskredit der Banken dient sie als Sicherheit für die Erfüllung von Verpflichtungen des Auftragsnehmers gegenüber seinem Auftraggeber. Eine Kautionsversicherung ermöglicht die Verlagerung von Bürgschaften zu einem Versicherer und eröffnet Ihnen damit zusätzliche Kreditmöglichkeiten für z.B. dringende Investitionen.

3. Vertrauensschadenversicherung
Deckt Vermögensschäden ab, die von Betrügern, Hackern und Mitarbeitern durch vorsätzliche unerlaubte Handlungen (wie z.B. Unterschlagung, Betrug, Diebstahl, Untreue) verursacht werden.